Am 08.11.2019 erhielten 22 Streuobst-Pädagogen ihr Abschlusszeugnis nach erfolgreich abgelegter Prüfung. Die Ausbildung fand an 13 Schulungstagen im Jahresverlauf in verschiedenen Kommunen des Rhein-Neckar-Kreises sowie des Landkreises Karlsruhe Prüfung  statt. Die diesjährigen Ausbildungsrunde zu Streuobst-Pädagogen bot der Landschaftserhaltungsverband Rhein-Neckar e.V. zusammen mit der Böblinger Streuobstschule und dem Landschaftserhaltungsverband Landkreis Karlsruhe e.V. an. Das Ausbildungsangebot richtete sich an alle Streuobst- und Umweltbegeisterte, die das erlernte Wissen, vor allem im Rahmen von Schulprojekten auf freiberuflicher Basis an Kinder weitergeben möchten. Nach erfolgreichem Abschluss der Prüfung können  nun die Streuobst-Pädagogen auf selbständiger Basis vor allem an Schulen ganzjährige Streuobstprojekte, aber auch einzelne Aktionen, anbieten. Speziell in den Mitgliedskommunen der zwei Landschaftserhaltungsverbände sollen die Streuobst-Pädagogen verstärkt zum Einsatz kommen. Hierbei wird der Landschaftserhaltungsverband Rhein-Neckar e.V.  sowohl die interessierten Schulen in finanzieller Hinsicht, als auch die Streuobst-Pädagogen mit Rat und Tat entsprechend unterstützen.